Hildebrandt
Lions Clubs International Multi-Distrikt 111 – Deutschland
BERND HILDEBRANDT

DISTRIKT-GOVERNOR 111 – OST-NORD

Wege entstehen, indem man sie geht.

Liebe Lionsfreunde und Leos,
das Distriktteam 2015/16, auch Kabinett genannt, hat sich zusammengefunden und steht allen Lions und Leos ab sofort zur Verfügung. Für sämtliche Fragen rund um unsere Organisation halten sich Beauftragte für Sie bereit, die Zone- Chairperson möchten Sie kennenlernen, bei Problemen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen suchen und Sie zeitnah mit wichtigen Informationen versorgen, unser Kabinett-Sekretär wartet auf Ihre Anfragen und Hilferufe und ich selbst möchte Ihnen so gut ich kann bei der Verwirklichung der uns verbindenden Idee „we serve“ nah sein und Ihre Clubs besuchen, denn die kleinste und wichtigste Organisationsform der Bewegung Lions-Clubs-International sind die Lions in ihren Clubs! Und so wünsche ich den neuen Präsidenten Kraft und Ideen für ein erfolgreiches Amtsjahr, den alten und neuen Funktionsträgern aktive, unterstützende und rücksichtsvolle Clubmitglieder und Ihnen liebe Lionsfreunde, ein spannendes, erlebnis- und ertragsreiches Lions-Jahr!

Ihre Ansprechpartner im Distriktteam finden Sie hier >>>

Angesichts der beklemmenden Situation vieler der zu uns gekommenen Menschen möchte ich Sie in Ihren Clubs zu der Überlegung anregen, inwieweit Sie Unterstützung und Hilfe anbieten können, vielleicht weniger durch Sachspenden, als durch tatkräftige, kleine Dienste. Vielleicht ist der Sportverein in Ihrer Nähe bereit, mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine gemeinsame Sportstunde zu organisieren, ein Fussballspiel stattfinden zu lassen oder Gymnastik vorzumachen. Für den Sport bedarf es nur weniger Sprachkenntnisse, das gemeinschaftliche Erlebnis kann Nähe und gegenseitiges Verständnis schaffen und aufgestaute Aggressionen lassen sich ungefährdet abbauen; oder Sie bieten vielleicht umschichtig die Begleitung bei Behördengängen oder Arztbesuchen, beim Ausfüllen von Formularen oder der Vermittlung von Sprachkursen oder der Wohnungssuche an. Zur Vermittlung der Ansprechpartner bei den verschiedenen Trägern der Flüchtlingsheime und anderer Organisationen suche ich dringend ein Lionsmitglied, das mich hierbei unterstützt. Bitte melden Sie sich bei mir unter Tel. 030 – 2184077

Im Mai 2017 werden wir im Rahmen des in Berlin stattfindenden Kongresses der Deutschen Lions das 100jährige Bestehen von Lions Clubs International feiern. Hierzu wird es ein hoch interessantes, vielfältig-buntes Rahmenprogramm geben und ich bitte alle Lions und Leos, die sich aktiv mit einbringen wollen, sich bei Hennes Schulz, Vorsitzender Lions-Kongress 2017 Berlin Tel. 030 4472170 oder Mobil: 0172 3001221 oder E-Mail: hennes.schulz@icloud.de zu melden. Bis dorthin sind die Clubs aufgerufen, ihre Activities möglichst den zur 100 Jahr Feier festgelegten vier Hauptsäulen „Sehen, Jugend, Hunger, Umwelt“ zu widmen. Dem Schwerpunkt „Sehen“ wird in diesem und in den nächsten zwei Jahren wieder durch den RTL-Spendenmarathon Rechnung getragen, zu dem die deutschen Lions bis zum 19.11.2015 500.000,00 € zu spenden haben, damit diese Summe verdreifacht wird und für den Bau von zwei Kinderaugenstationen in der Elfenbeinküste aufgewandt werden kann.

Ihr besonderes Interesse möchte ich nochmals auf unsere Distriktversammlung am 26.09.2015 richten, zu der ich Sie alle herzlich einlade und zu dem bitte jeder Club mindestens die ihn vertreten könnenden Delegierten, und das kann jedes Mitglied sein, entsenden möge. Möchten Sie Einladungen oder Berichte zu Ihren Activities in der Zeitschrift „Lion“ Lions Clubs International veröffentlichen, senden Sie diese an den Chefredakteur: Ulrich Stoltenberg, Tel. 0221 26007646, E-Mail: chefredakteur@lions.de Redaktionsschluss: 1. des Monats für den folgenden Monat. Nehmen Sie sich die Zeit und rufen Sie sich ins Gedächtnis, warum Sie einstmals Lion wurden, Ihre aktive Unterstützung ist mehr gefragt denn je, und darum bitte ich Sie ganz herzlich,

Ihr Distrikt-Governor
Bernd Hildebrandt

Im Anhang finden Sie unseren Newsletter, in dem Activities unserer Clubs vorgestellt werden, zum Mitmachen auffordern und zur Nachahmung anregen sollen. Dieser Aufgabe kann der Newsletter aber nur gerecht werden, wenn sie den Beauftragten für Pressearbeit informieren LF Daniel Schiffmann, Michendorfer Chaussee 36, 14548 Schwielowsee; Tel. 03 32 09 70 844, Fax (3 32 09) 70 847 oder Mobil: +49 (1 77) 26 77 254; E-Mail: lions@rohrrettung.de